10. November 2022

Denkmalförderung für Dätzinger Schloss

Als eines von nur wenigen Ländern unterstützt Baden-Württemberg seit über 40 Jahren Denkmaleigentümerinnen und -eigentümer beim Erhalt ihrer Denkmale. Sabine Kurtz MdL freut sich, dass das […]
4. November 2022

Zukunft erfahrbar machen

Zukunft erfahrbar machen: Das kann der Bus des Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes #kreativ_bund mit seiner Roadshow durch Deutschland. In Berlin hat Sabine Kurtz den […]
3. November 2022

Kartoffeln am Grab

In Brandenburg wird der Kartoffel gehuldigt. Das konnte Sabine Kurtz bei Ihrem Besuch im Park Sanssouci in Potsdam am Grab von Friedrich dem Großen erleben. Dass […]
27. Oktober 2022

Bäcker-Weltmeister aus Herrenberg bleibt optimistisch

Heimat. Passion. Exzellenz – so beschreibt sich Bäcker Baier auf seiner Homepage. Beim Besuch in der Backstube in Herrenberg konnte Sabine Kurtz schnell feststellen, dass diese […]
24. Oktober 2022

Kunstschulen – Orte, die gebraucht werden

In Oberndorf am Neckar feierte man die Kunstschulen in Baden-Württemberg als Orte der Kreativität, des Zusammenhalts und des Miteinanders.  Sie sind wichtige Institutionen und das nicht […]
20. Oktober 2022

Die Pflege braucht das Ehrenamt

Durch die veränderten familiären und sozialen Strukturen haben kranke Menschen nicht mehr automatisch die Unterstützung und Versorgungssicherheit der Familie. Seit 2017 führt der Kreisseniorenrat deshalb Patientenbegleitungen […]
18. Oktober 2022

9800 Euro für das Begegnungscafé für Mütter in Leonberg

Zum „Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut“ gab das Sozialministerium die Förderung von 18 Projekten in Baden-Württemberg mit insgesamt rund 800.000 Euro zur Armutsbekämpfung bekannt. […]
17. Oktober 2022

Bericht aus dem Landtag

Sabine Kurtz und Matthias Miller laden herzlich ein zum Bericht aus dem Landtag am Montag, den 24.10.2022, um 19:30 Uhr. Wir möchten auf den Landesparteitag zurückblicken, […]
13. Oktober 2022

Informationsreise des Landwirtschaftsausschusses

Trüffelplantagen, Schulverpflegung, künstlicher Kräuteranbau und ein Biogenossenschaftsweingut: ein breites thematisches Spektrum bot sich dem Landwirtschaftsausschuss auf seiner Informationsreise auf die andere Rheinseite nach Frankreich. Mit dem […]