Anrede

über Ihr Interesse an meiner Arbeit freue ich mich sehr und heiße Sie auf meiner Homepage herzlich willkommen.

Bei der Landtagswahl 2016 wurde ich zum dritten Mal in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Gerne setze ich mich auch in Zukunft weiter für die Bürgerinnen und Bürger in den 14 Gemeinden im Landtagswahlkreis Leonberg ein.

Politik lebt vom Dialog und Meinungsaustausch: Kommen Sie daher jederzeit mit Ihren Fragen, Problemen, Anregungen und Vorschlägen auf mich zu.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Sabine Kurtz MdL

Aktuelle Meldungen

17. August 2019

„Raum der Stille“ im Landtag eingeweiht

Als krönender Abschluss des Landtagsumbaus wurde der neue Raum der Stille im Landtag feierlich seiner Bestimmung übergeben. Er ist ein Ort für Gebet und Meditation, den […]
15. August 2019

Sabine Kurtz begrüßt die Förderung interkommunaler Zusammenarbeit

Pressemitteilung vom 15. August 2019.  Als „minimalinvasiv“ beschreibt Bürgermeister Daniel Gött der CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz bei ihrem Besuch in Deckenpfronn die Methode, mit der die Gemeinde […]
12. August 2019

„Der Wald verträgt keinen politischen Aktionismus“

Pressemitteilung vom 12. August 2019. Während Sie diese Zeilen gemütlich lesen, speichern die 21.000 Hektar Wald im Landkreis Böblingen pro Sekunde rund 10 Kilogramm CO2. Doch die […]
5. August 2019

Evangelische Akademie Bad Boll würdigt Christoph Blumhardt

Dem am 2. August 1919 verstorbenen Christoph Blumhardt widmete die Evangelische Akademie Bad Boll eine würdigende und eindrucksvolle Veranstaltung. Als Pfarrer übernahm Blumhardt 1880 die Leitung […]
1. August 2019

Diskussionsveranstaltung „Artenschutz in Baden-Württemberg“

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz und Paul Nemeth laden alle Interessierten herzlich zu einem Impuls- und Diskussionsabend zum Thema „Artenschutz in Baden-Württemberg“ ein. Die Veranstaltung findet […]
1. August 2019

Bischofsweihe in Stuttgart

„Gaudium domini fortitudo nostra – Die Freude am Herrn ist unsere Stärke“ (nach Nehemia 8, 10) – so lautet der Wahlspruch des neuen Weihbischofs der Diözese […]