Jahreshauptversammlung der Jungen Union Kreis Böblingen

Bei der diesjährigen Kreisjahreshauptversammlung der Jungen Union wurde Matthias Miller als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Im gut gefüllten Erich-Kiefer-Saal in der Villa Schwalbenhof hatte der amtierende Kreisvorsitzende mit 93,6 Prozent Zustimmung ein starkes Ergebnis gehalten.

Sabine Kurtz sprach bei der KJHV ein Grußwort. Sie betonte darin, dass sie die zahlreichen Aktivitäten der Jungen Union sehr schätze und sich freue, dass so viele Jugendliche sich für Politik interessierten.

Zudem bedankte sich Sabine Kurtz bei der Jungen Union für die gelungene gemeinsame Veranstaltung zur Kulturpolitik in der Städtischen Galerie in Böblingen und die Unterstützung der Jungen Union bei Ihrer Wahl zur Vizepräsidentin des Landtags von Baden-Württemberg.

Dem neuen Vorstand wünschte Sabine Kurtz ein spannendes Amtsjahr, in dem neben der Kommunalwahl auch wieder zahlreiche eigenen Veranstaltungen im Mittelpunkt der Arbeit der Jungen Union stehen.

Buy now