Generalkonsul aus Südkorea im Landtag

Quelle: Landtag von Baden-Württemberg

Der Generalkonsul der Republik Südkorea, Herr Chang Rok KEUM, stattete dem Landtag von Baden-Württemberg am Mittwoch, 29. Mai 2019, einen Besuch ab. Südkorea verwandelte sich von einem der ärmsten Länder der Welt in den 1950er Jahren zur heute zwölftgrößten Volkswirtschaft und von einem Nehmer- zum Geberland in der Entwicklungshilfe. Nach dem Koreakrieg Anfang der 1950er Jahre entwickelten sich die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zur Republik Korea eng und vertrauensvoll.  Neben den wirtschaftlichen Beziehungen ist der kulturelle Austausch zwischen den Ländern intensiv und vielseitig. Rund 6000 Koreaner studieren an deutschen Hochschulen. Herr Keum, der selber einige Studienjahre in Freiburg verbracht hat, berichtete in dem Gespräch mit der Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz MdL von seiner Begeisterung für Hermann Hesse.